Archiv
Aktuelles aus dem Wilhelmshof
Juni 2020
Weinproben nach Anmeldung sind wieder möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weingut!
Eine wunderbare Ergänzung bleiben unsere Wein- oder Sektprobe ONLINE@Home. Wählen Sie unter den verschiedenen Verkostungen ONLINE @HOME aus und lassen sich die Verkostungsbox mit dem Link zum webinar bequem nach Hause senden.

Am Dienstag den 26. Mai haben wir die allerersten blühenden Gescheine während der Laubarbeiten in den Weinbergen gesehen. Bei weiterhin warmen Temperarturen kann die Rebblüte in 4-5 Tagen verlaufen. Bei Kälteeinbruch kann sich die Blüte auch mal zwei Wochen lang hin ziehen. Da regelmässig 100 Tage nach der Vollblüte die Weinlese beginnt, erwarten wir - je nach weiterem Witterungsverlauf - den Erntebeginn rund um den 15. September.

Mai 2020
Wein und Sekt können Sie weiterhin kontaktlos im Weingut abholen oder einfach in unserem webshop bestellen.
Da Weinverkostungen derzeit leider nicht gestattet sind und wir weiterhin mit Ihnen live Wein verkosten möchten bieten wir seit April die Wilhelmshof Weinprobe ONLINE @HOME
Wählen Sie eine Wein- oder Sektprobe ONLINE@Home zu Ihrem gewünschten Termin aus und lassen sich die Verkostungsbox mit dem Link zum webinar bequem nach Hause senden.
Ein besonderes Erlebnis ist die Schokoladenweltreise mit Buchautor Jürgen Bluhm ("Schokolade. Das Geheimnis vom Glück"). Der Wilhelmshof reist in die Sonne - wir laden ein in den tropischen Regenwald und entdecken mit den Mayas Schokolade. Nicht ohne zu den edlen Valrhona Schokoladen einen Sekt und zwei ausgewählte Rotweine zu verkosten... Wein- & Schokoladen-Tasting@Home
Eine tolle Geschenkidee zu Muttertag!

April 2020
Der Weinberg kennt keine Corona-Pause. Bei herrlichem Wetter und leider untypisch niedrigen Niederschlägen wächst und blüht es mächtig. Mitte April haben wir 3.500 junge Grauburgundereben in unserer Lage Im Sonnenschein gepflanzt. In den älteren Weinbergen sind bereits Ende April bis zu sieben Blätter pro Jungtrieb sowie die Fruchtstände des 2020er Traubenjahrgangs ausgebildet. Im Schnitt waren die ersten vier Monate des Jahres um 3,7 C wärmer als im 30jährigen Mittel und somit haben die Weinreben einen Entwicklungsvorsprung von derzeit mehr als 10 Tagen. Nun hoffen wir, dass es keine Maifröste geben wird.

März 2020
Der sehnlichst erwartetete 2018er Muskateller Dessert-Sekt ist da!
Nachdem er im letzten Jahr nach nur fünf Tagen ausgetrunken war freuen wir uns besonders auf die exotischen Litschie- und Waldmeisteraromen: Muskateller Dessertsekt

Die ersten 2019er Weine stehen zur Verkostung bereit:
Grauburgunder Muschelkalk
Spätburgunder Rosé trocken
Riesling feinherb

Es blühen bereits die weißen Blüten an den Bäumen. Die roséfarbenen haben sich nun aus den Knospen geschält. Die rosa Blütenbracht lässt noch etwas auf sich warten. Aktueller Stand der Mandelblüte


Februar 2020
Der Sensorik-Monat: schon den ganzen Winter begleiten wir die Jungweine und nun sind wir nahezu mehrmals täglich mit der Verkostung beschäftigt, um Ihnen die ersten 2019er Weine im März präsentieren zu können.
Für die Paarung von Genuß und Sensorik haben wir diesen Monat ganz besondere Experten eingeladen: Buchautor Jürgen Bluhm ("Schokolade. Das Geheinis vom Glück") ist am 15. Februar unser Referent zu "Sekt & Schokolade", während Gourmetkoch Patrick Kroll aus Baden-Baden am 29. Februar im Wilhelmshof aufkocht und eine Spätburgunder-Vertikalprobe begleitet.
Veranstaltungen

Januar 2020
Traditionell nach Silvester beginnen wir mit dem Rebschnitt. Denn noch herrscht Winterruhe und alle für den Austrieb wichtigen Mineralien sind im Holz eingelagert. Das Kürzen der Triebe verleiht dem Rebstock neue Kraft. Wir schneiden daher die alte Bogrebe ab und belassen in Stammnähe einen Trieb aus dem letzten Jahr, den wir in der Länge auf etwa acht Augen einkürzen. Nachdem der Rebschnitt abgeschlossen und das alte Rebholz herausgezogen ist, beginnen wir mit den ersten wärmeren Nachmittagen mit dem Biegen der Reben. Das gehört zu den zeitaufwändigsten Arbeiten im Weinberg und erfordert vor allem Geschick und Gefühl. Beim Krümmen der Rute muß man sehr vorsichtig sein um ein Abbrechen zu verhindern. Geschieht dies doch, so wird der Rebstock in diesem Jahr keine Früchte tragen, der Verlust beträgt dann etwa eine Flasche Wein.

Dezember 2019
Gerne stellen wir Ihnen noch schnell Ihr Wunschpaket zusammen. Bei Bestellungen eintreffend bis Freitag, den 20. Dezember um 10.00 Uhr ist laut DHL die Zustellung zu Weihnachten gesichert.
Öffnungszeiten ab Heiligabend:
24. und 31.12. von 9-13 Uhr
27., 30.12. Uhr von 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Sa., den 28.12. von 9-16 Uhr
Wir freuen uns auf tolle Referenten und genussreiche Kombinationen bei den kommenden Events in unserem Gut. Auch als Geschenkgutscheine...

November 2019
Feiern Sie mit uns die gerade eintreffenden Auszeichngen bei der
Siegerweinprobe am Samstag, den 30. November:
unser 2017er Spätburgunder Im Sonnenschein Spätlese trocken
wurde zum Siegerwein der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz gekürt.
Der 2017er Grauburgunder ALTE REBEN Im Sonnenschein trocken
wurde als bester Grauburgunder mit der wein.pur Trophy ausgezeichnet.
Das aktuelle falstaff Magazin widmet sich dem Sekt und adelt den
2014er Privé Weißer Burgunder brut nature mit 91 Punkten
2015er Privé Pinot B brut mit 91 Punkten
2016er Riesling brut mit 90 Punkten

Oktober 2019
Ein trockenes Jahr endet naß. Am 4. Oktober konnten wir mit dem ganezne Team den Herbstabschluß feiern. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die auch in diesem Jahr alle Weinberge von Hand selektiv und allem Nieselregen und Herbststürmen trotzend, die schönsten und gesundesten Trauben abgerungen hat. Ohne Euch wäre diese Qualität nicht möglich!
Wir freuen uns, Sie in den renovierten Räumen des Gutes zu begrüßen. Nun ist wieder Platz für viele liebgewordene Veranstaltugnen. Los geht es mit dem
Wein-Käse-Menü am 26. Oktober

September 2019
Die heiße und trocke Witterung der letzten Monate lies uns bereits Anfang September mit der Ernte für den alkoholfreien Traubensecco und eine Woche später mit den Sektgrundweinen starten.

August 2019
Freuen Sie sich auf die Jahrgangsprobe im Wilhelmshof am 30. August bis 1. September. Das Sektfrühstück am Sonntag morgen ist ausgebucht. Von Freitag bis Sonntag ist der Holz-Workshop von Heinz Littig zu Gast. Sehen Sie wie aus Holzfundstücken Kunstwerke werden und kommen mit den Künstlern ins Gespräch.


Juli 2019
Während in Rheinland-Pfalz bereits die Somerferien begonnen haben, ist im Weinberg ordentlich was los: die Schattenseite der Reben wird vorsichtig in der Traubenzone entlättert, die Triebe am Stock entfernt und die Laubwand gegipfelt. Damit die Begrünung durch die Trockenheit nicht zum Wasserkonkurrent für die Rebe wird, walzen wir die Beikräuter. So bleiben die Wurzeln aktiv, die eintrocknenden geknickten Triebe schützen den Boden vor Verdunstung. In der Hitzephase wurden auch die Arbeitszeiten angepasst. Wir starten bereits um 5 Uhr morgens mit den Weinbergsarbeiten. Über Mittag ist dann eine vierstündige Siesta, kühle Fußbäder und Wasserschlachten die willkommende Erfrischung.
Genießertipp für den 20. Juli: www.waldhaus-wilhelm-pfalz.de/sektmenue

Juni 2019
Besuchen Sie uns zur ersten Kulturlese nach dem großen Umbau. Verkosten Sie den limitierten Wilhelmshof-Sekt mit Gold-Tattoo der in London lebenden Objektkünstlerin Silvia Weidenbach.
Sekt-Cuvée Wilhelmshof Weidenbach
Silvia Weidenbach Jewellery
Impressionen Kulturlese


Mai 2019
Im Weingut gibt es alle Hände voll zu tun: die Sekte werden mit der Sekthefe in Flaschen gefüllt und die zweite Gärung zur Sektwerdung erleben, bevor Sie in den kühlen Erdkellern auf der Hefe herranreifen dürfen. Im Weinberg blüht und grünt es und die jungen Reben die in der Rebschule zwei Jahre herangezogen wurden, können gepflanzt werden.