Anselmo Cotellessa – mail@covisionmedia.com

100% Handarbeit.

Wir sind der Wilhelmshof. Wir sind Handwerker in der Natur. Wir pflegen in vielen Stunden und Tagen unsere Reben und erhalten die Kulturlandschaft. Dafür ist uns kein Mühe zu viel. Durch sorgsame und aufwändigste Handarbeit im Weinberg und Weinkeller möchten wir die klaren Noten der Traube und komplexen Aromen der Gärung ins Glas bringen. Das können wir nur gemeinsam im Team. Mit Leidenschaft, Ehrlichkeit und absoluter Hingabe.

Bester Spätburgunder 2021 Pfalz Der Sieger 2021 aus 15.194 verkosteten Weinen BESTER SPÄTBURGUNDER

ALLES AUS EINER HAND

Seit Generationen nachhaltig.

Entdecken Sie unser Familienweingut in Siebeldingen an der Südlichen Weinstraße. Wir arbeiten voller Überzeugung nachhaltig. Bei uns stammt alles aus einer Hand. Für mehr Geschmack. Und Generationengerechtigkeit. Schon immer.

Unsere Weine ud Sekte Wilhelmshof UNSERE WEINE Entdecken Sie außergewöhnliche Weine aus Trauben, die zu 100% aus Handlese stammen.

SEKT IST UNSERE PASSION

Hier sind wir Pioniere: seit über 50 Jahren stellen wir auf dem Wilhelmshof Winzersekt her – nur aus eigenen handgelesenen Trauben. Herbert Roth kelterte den ersten Blanc de Noirs Deutschlands. Da die Weinbezeichnung Blanc de Noirs verboten war, sorgte er gleich noch für Ihre Legalisierung.

Winzersekte-Pfalz-Sekgut-Wilhelmshof-Siebeldingen UNSERE SEKTE Unsere Sekte werden nach der méthode champenoise hergestellt und reifen über 15 Monate, als Privé-Sekte mindestens 4 Jahre und als PATINA-Sekte bis zu 35 Jahre auf ihrer Hefe in der Flasche.

Unsere Philosophie

Wir möchten durch nachhaltigen, biologischen Weinbau die Kulturlandschaft erhalten und die bestmögliche Qualität des Jahrgangs ins Glas bringen. Für Generationen.

100 % Handlese. Wirklich.

Unsere Reben

Wir ernten jeden Weinberg zwei, drei, sogar vier mal selektiv von Hand während den vier bis sechs Wochen der Weinlese. Unsere geschulten und geübten Erntehelfer sehen den Trauben Ihre optimale Bestimmung an, piddeln mit der Schere ungeeignete Trauben aus und lassen andere am Stock weiter reifen. Das kann keine Maschine.

a
Arbeiten und leben im Einklang mit der Natur

Nachhaltigkeit

Wir sind seit Mitte der 1970er Jahre nachhaltigkeitsgetrieben. Wir verwenden keine Herbizide, keine Insektizide und kein Glyphosat. Neben der Ökologie und der Ökonomie hat die Nachhaltigkeit eine dritte Säule: das Soziale. Seit 1984 engagieren wir uns kulturell im Rahmen der Kulturlese im Wilhelmshof, sowie in regionalen und internationalen sozialen Projekten.

Reifephase

Unser Holzfasskeller

In unseren Barrique- und Holzfässern aus Pfälzer und Französischer Eiche reifen unsere Privé-Sektgrundweine, die Weißweine aus alten Reben, unsere Rotwein-Cuvées und Spätburgunder heran. Der Holzfassausbau dient der Harmonisierung der Weine, hilft uns das große Potential der Weine voll auszuschöpfen.

a
Weine für uns, die wir gerne teilen

Unser Weinkeller

Die Qualität unserer Weine entsteht im Weinberg - im Keller reifen die Weine unter unserer ruhigen Hand heran. Wir verändern die Weine nicht künstlich durch den Zusatz von Zucker oder entziehen der Mostkonzentration technisch Wasser.

50 mal berührt ...

Unsere Sekte

Schon im Weinberg selektieren wir von Hand die Trauben für die Sektgrundweine, pressen Sie schonend und als ganze Trauben. Unsere Sekte stellen wir nur nach dem aufwändigsten Verfahren, der klassischen Flaschengärung, her. Über 50 mal werden die Flaschen gedreht, gerüttelt während ihres langen Hefelagers in unseren Erdkellern.

Glockenklar und schnörkellos

Unsere Prädikatsweine

Unsere Weine sind Prädikatsweine; nur so können wir als Winzer auf dem Etikett belegen, dass die Qualität aus dem Weinberg stammt. Leider haben die Prädikate (Kabinett, Spätlese, etc.) schon fast Seltenheitswert auf deutschen Etiketten.

22
Hektar Weinberge
100
Prozent Handlese
350
Jahre Tradition
100
Prozent klassische Flaschengärung

Das Team ist der Star

Bei uns stehen immer die Natur und ihre Früchte im Mittelpunkt. Die hegen und pflegen wir in liebevoller und aufwändiger Handarbeit. Das schaffen wir nur gemeinsam im Team.

Barbara Roth
Winzerin

Tradition & Moderne: Barbara Roth führt den Betrieb der Eltern in die Zukunft

Thorsten Ochocki
Winzer

Der Herr der Reben und der Mann mit den innovativen Ideen.

Christa & Herbert Roth
Die Sektpioniere

Starteten die Sektherstellung nach der methode champenoise auf dem Wilhelmshof.

Das Team
Das Weinbergteam

Für 100% Handarbeit brauchen wir viele Hände! Neben 9 Festangestellten haben wir ein Team aus 25 Saisonkräften.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer